Aktuelles

 

Im Februar können krankheitsbedingt leider keine Tanzveranstaltungen stattfinden.

 

 

"Februar, die Tage beginnen zu lächeln." So beginnt ein Gedicht von Christa Peikert-Flaspöhler

 

"Licht, Liebe und Kraft", singt Iria Schärer


Herzlich willkommen zum Tanzen in den Frühling ab März 2023!

... hoffnungsstur!

 

Aktuelle Tanztermine

 

-   Im Januar beginnen wir "gemeinsam tanzend durch das Jahr" die monatlichen

      meditativen Tanzabende in Ellwangen, Hofherrnweiler, Oberkochen und

      Unterkochen.

 

-    Kurs "Tänze aus aller Welt und mehr" beginnt am Mittwoch, 11.01.2023 im Rupert-

      Mayer-Haus, Oberkochen.

 

-    Tanztag in Regensburg, Sonntag, 29.01.2023 "Tanzend das neue Jahr begrüßen"

 

-    Tanzen, Singen, Musizieren auf Burg Rothenfels, Fr. 17.02. - Mo, 20.02.2023

 

-    Oasenabend "Fastenzeit - Osterzeit - Aufbruchzeit", Di. 14.03.2023   17.00-18.30 Uhr,

      Aalen-Hofherrnweiler

 

-    Märchentanznachmittag, Sa. 18.03.2023, gemeinsam mit Carmen Stumpf (weitere

      Infos werden bekannt gegeben.)

 

-    Tanzwochenende im Kloster Untermarchtal "Ostern entgegentanzen", Fr. 24.03. - So.

      26.03.2023

 

-    Tanztag in Ingolstadt / Thomaskirche in Friedrichshofen "Mit dem österlichen

     Halleluja in den Frühling tanzen", Sa. 22.04.2023

 

-    Tanzwochenende in Bad Urach "Tanzend und singend beten" mit Marita und Reinhard

      Börner, Fr. 12.05. - So. 14.05.2023

"Tanzend Beten für den Frieden"

Herzlich willkommen in der Klosterkirche Neresheim!

Tanz ist eine Form des Betens. Sich ganzheitlich als Körper-Seele-Geist-Einheit zu fühlen und im Gebet auszudrücken ist das Bedürfnis vieler Menschen. Schlichte Schrittfolgen und Gebärden laden zum Mittanzen ein. Tanzen verbindet!

So lautete die Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung Ostalbkreis für einen Tanzabend mit Evamaria Siegmund. Und sie wurde angenommen!

Ein großer Kreis von 50 tanzenden Menschen traf sich unter der hohen Kuppel dieser wunderschönen Barockkirche. Wiegend, drehend, schreitend, stampfend, klatschend, gemeinsam schwingend füllten sie diesen Raum. "Frieden auf Erden", "Shalom aleichem", "Ich singe für den Frieden", "Irischer Friedenssegen" so lauteten die Titel der Musik und Lieder zum Thema Frieden unterschiedlichster Komponisten und Liedermacher, die dieses friedvolle, lebendige Miteinander begleiteten.

Darunter gestreut immer wieder Gedanken und Gebete, die der menschlichen Hoffnung und Sehnsucht nach friedlichem Leben auf unserer Erde Ausdruck gaben.

Ausgeschrieben war dieser Abend in der Klosterkirche als Benefizveranstaltung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die gerade im Kloster Neresheim leben. Evamaria Siegmund, Tanzpädagogin aus Oberkochen, die diesen Abend in bewährter, schwungvoll froher und alle mitnehmender Weise leitete, konnte 650 € Spenden der Mittanzenden weitergeben.

Kleine Schritte in Richtung Frieden... Tanzschritte...

 

Fernsehgottesdienst "Tanzend Beten",

ausgestrahlt am 11.04.21, Bibel-TV "Stunde des Höchsten".

Gast: Evamaria Siegmund / Predigt: Reinhard Börner

Das aktuelle Programm ist in der Rubrik Tanztermine zu finden.