Aktuelles

Bis auf Weiteres sind alle Tanztermine abgesagt.

Sobald es wieder weiter geht, erfahrt ihr hier und über meinen Email-Verteiler mehr.

                                                                                                        Oberkochen, 27.03.2020

        Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

Das Bedürfnis von uns Menschen, uns zu verbinden, uns verbunden zu
fühlen und uns verbunden zu erleben und zu leben, empfinden wir gerade
in solch dumpfer, schwerer Zeit besonders intensiv. Und genau jetzt
können und dürfen wir uns dieses Grundbedürfnis nicht erfüllen. Uns
Tanzenden, gewohnt im Kreis zu tanzen, uns die Hände zu reichen und
unserer Verbundenheit so tanzend Form zu geben, so Freude auszuleben,
so Kraft zu schöpfen und diese ganzheitlich erfahrene Lebendigkeit in
unseren Alltag, in unsere Feste und in unsere unterschiedlichsten
Lebenskreise weiterzutragen, ist dies in diesen Tagen nicht möglich.

"Fliessen im Lebensfluss - verbunden sein, bis in mein Herz hinein",
lautet ein Lied von Anke Konrad. Wie oft haben wir schon singend darauf
getanzt!

Mit viel Freude und Aufwand vorbereitet liegen meine Planungen der
Tanzabende, der Kurse, der Tanztage und der Wochenendseminare nun auch
brach... "Ostern entgegentanzen" im Kloster Untermarchtal würde ab
morgen stattfinden... Die Vorfreude, meine Tänze, die schönen Musiken
und Texte zu teilen und gemeinsam tanzend zu erleben, bleibt nun ein
Wunsch und die Sehnsucht wächst... Diese Sehnsucht verbindet uns, bewegt
uns und lässt unseren Geist, unsere Seele und Körper tanzen. Egal, wo
jede/jeder sich gerade befindet, diese Sehnsucht ermutigt, stärkt und
hilft uns in dieser dumpfen und schweren Zeit "trotzdem" zu hoffen!

 

Ich lade euch ein zu meinem so oft erlebten Tanz "Hoffnung"
(Musik: Davide Martello, CD "iventi/le melodie notturne" Nr. 5)

und zum Tanz auf den "Irischen Segen" von Reinhard Börner (CD "Jeden Tag
so zu leben" Nr. 8), dessen Text mit seiner Naturverbundenheit so wohltut.

 

Ich lade euch ein zu Tänzen aus aller Welt, die uns Menschen über Kontinente hinweg verbinden.

 

... egal zu welcher Musik, zu welchen Worten, Gedanken und Gefühlen
tanzen wir, lassen wir uns von unseren  Sehnsüchten bewegen und uns
auf diesem Weg verbunden sein! (Variationen erwünscht :-) )

   Fühlt euch herzlich umarmt!
   Tanzt und singt weiter!

   "Alles im Leben ist tanzbar!"

    Ich freue mich aufs Wiedersehen! Bleibt gesund!

    Evamaria

Das aktuelle Programm ist in der Rubrik Tanztermine zu finden.